Die essbare Stadt


10 schmackhafte und gesunde Wildpflanzen für den Frühling 


Wenn eine Stadt sich langfristig als grüne und nachhaltige Stadt lebendig und vielgestaltig entwickeln möchte.

Hier ein Beispiel (einen solchen Oberbürgermeister sollte man haben!)

und noch viel mehr auf unserer Partnerwebseite stadtwurzel 


Essbare Stadt Böblingen (D) - Statement der Initianten: "Mit der Initiative Essbare Stadt Böblingen fördern wir nachhaltig die Entwicklung unserer Stadt und möchten vielen Interessierten die Möglichkeit geben, natürliches Essen zu säen, zu pflegen, zu giessen und zu beobachten und zu ernten."


Und hier etwas für das Auge: Das botanische Kabinett bringt sie mit wunderschöne Foto's und Kurzbeschreibungen von mehr als 20'000 essbare Pflanzen, 2'000 Speisepilze ins Licht.