Podcast


Urbanes gärtnern, weltweit

"Das urbane Gärtnern ist mehr als Gemüseanbau in Hinterhöfen. In manchen Ländern ist es lebensnotwendig, und hierzulande ist Urban Gardening der Ursprung einer neuen, anderen Ökonomie" (Quelle: SRF 2).



Baumgeschichten aus Bern

"Seit jeher sind Menschen fasziniert von Bäumen. Zur Geburt pflanzen manche Linden oder Apfelbäume. Uralte Buchen in Gärten symbolisieren vergangenen Ruhm und Reichtum.

Der Journalist Andreas Minder und der Fotograf Robert Brügger suchten für ihr Buch «Von Menschen und Bäumen» die grünen Gesellen in Bern auf und erzählen die Geschichten von Alleen, Parks und Wäldern. Noëmi Gradwohl hat mit dem Autor einige Schauplätze in Bern besucht." (Quelle: SRF 2).

 

(Intro der Einleitung der Sendung überspringen)