Ein Schaugarten für Medizinalpflanzen entsteht beim Hirschbühl in Chur


 

 

Der Verein Churer Medizinalgarten hat nun seine eigene Webseite

 

 


Ausblick vom Hirschbühl auf den Calanda
Ausblick vom Hirschbühl auf den Calanda

Begegnung(en)

Impressionen, aufgefangen anlässlich einer Führung auf dem Hirschbühl zum Thema "Hexenkräuter" vom 2. Juni 2018

(Fotos: Silvia Haltiner)


Medienberichte

Das "Bündner Tagblatt" am 25. Mai 2018:

Download
"Im Gebiet Hirschbühl am Rosenhügel soll ein Schaugarten mit Heilpflanzen entstehen.
Mit der Vertragsunterzeichnung zwischen der Stadt und dem Verein Churer Medizinalgarten werden heute (25. Mai 2018) die Eckpfeiler für die Realisation gesetzt."
Wo bald gegen alles ein Kraut wächst.pd
Adobe Acrobat Dokument 17.4 MB
Download
"Mit einem Medizinalgarten im Gebiet Hirschbühl wird das grüne Netzwerk der Stadt Chur um ein wichtiges Element erweitert. Damit sollen Informationen über Pflanzen und ihre Heilwirkung erlebbar gemacht werden."
Eine Apotheke der Natur.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

Das "Bündner Tagblatt" am 16. Dezember 2017:

Download
"Ein historisch bedeutungsvolles Churer Naherholungsgebiet wird zu neuem Leben erweckt. Mit der Erschliessung über das Gebiet Hirschbühl wird der Rosenhügel zum Ort für Kunst und Medizinalpflanzen."
Ein Medizinalgarten in Chur_Siehe da.pdf
Adobe Acrobat Dokument 307.1 KB

Die "Südostschweiz" am 16. Dezember 2017:

 "Ein Tempel und ein Garten"

 

Das "Churer Magazin" im Mai 2017:

Download
Ein Medizinalgarten für Churer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.8 MB